© Dron - Fotolia.com


 

Der TV Bexbach unterrichtet Klassisches Ballett nach der Methode von A. J. Waganowa.

Es handelt sich hierbei um eine Unterrichtsmethode, die von der russischen Balletttänzerin und Tanzpädagogin Agrippina Waganowa entwickelt wurde. Sie ist offizieller pädagogischer Leitfaden der Waganowa-Ballettakademie St. Petersburg und bei allen staatlichen Lehreinrichtungen für klassischen Tanz in Deutschland.

Waganowa vereint in ihrer Methodik sowohl Elemente der französischen und der italienischen Schule als auch Einflüsse anderer russischer Tänzer und Tanzpädagogen.

Grundlagen der Waganowa-Methode sind die Kräftigung der unteren Rückenmuskulatur und die korrekte Haltung und Benutzung der Arme und Schultern. Der Fokus des Trainings liegt auf den für den klassischen Tanz unabdingbaren Elementen Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer. Als besondere Stärke der nach Waganowa ausgebildeten Schüler gilt das grand allegro, also Soli mit hohen, weiten Sprüngen und virtuosen Pirouetten. Besonderen Wert legt Waganowa auf die Rolle des Lehrers im Unterricht. Von der Art, der Dauer, der Intensität und dem korrekten pädagogischen Aufbau seines Unterrichts hängt letztendlich der Trainingserfolg ab.

Für unseren Unterricht konnten wir Sarah Müller gewinnen. Sie hat in der Ballettakademie Nürnberg-Fürth eine hervorragende pädagogische Ausbildung genossen und bereits im Rahmen dieser Ausbildung viele Ballettklassen unter Aufsicht der pädagogischen Leiterin der Schule unterrichtet. Sie hat von zahlreichen Dozenten und Choreographen tänzerisch viel gelernt und wurde insbesondere pädagogisch geschult und geprüft.

 

 

Unser Unterricht "Klassisches Ballett" gliedert sich in:

 

 

+

Rhythmisch-Musikalische Bewegung und Tänzerische Früherziehung

+

Ballett für Kinder

+

Ballett für Jugendliche

+

Ballett für Erwachsene

+

Ballett Basics

 

 

 

© Sarah Müller 

Sarah Müller begann im Alter von 3 Jahren mit den ersten Ballettstunden und in vielen Jahren Tanzunterricht hat sich ihr Hobby zu ihrer Passion entwickelt.

 

Begeisterung, Fleiß und ständiges Training waren nach dem Abitur die Basis für die Aufnahme an der Ballettakademie Nürnberg-Fürth. Während ihrer Ausbildung hat sie sich nicht nur auf den Unterricht im klassischen Tanz spezialisiert, sondern kann auf eine Vielzahl an Tanzstilen in ihrem Unterricht zurückgreifen. Nach ihrer intensiven vierjährigen Ausbildung hat sie ihre Prüfungen erfolgreich als

Diplom-Tanzpädagogin und Diplom-Bühnentänzerin

 

abgeschlossen. Sie unterrichtet Tänzerische Früherziehung, Klassisches Ballett, Charaktertanz, Repertoire und Spitzentanz und Modern Jazz Dance.

 

 

Die Unterrichtszeiten und die Saalbelegung finden Sie hier im Stundenplan.

Sie können auch Informationen über Unterricht, Zeiten und Beiträge in unserem Faltblatt Ballett nachlesen.

 

Das oben genannte Faltblatt ist in der PDF-Version abgelegt. Sie können es durch Anklicken öffnen, sofern die Software ADOBE ® READER ® auf Ihrem Computer installiert ist. Sollte die Software nicht installiert sein, können Sie sie durch Anklicken der nachfolgenden Schaltfläche laden und installieren.


 

 

Bitte senden Sie uns eine Email an ballett@tv-bexbach.de, wenn Sie weitere Fragen haben.


Fotos von Fotolia.com: © Dron | privat: © Sarah Müller